Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Museum / Programm / Sonderausstellung / Sonne, Mond und Sterne – Einmal Milchstraße und zurück


Sonne, Mond und Sterne – Einmal Milchstraße und zurück

Eine Ausstellung für die ganze Familie
   vom 5.4.2017 bis 22.10.2017



Etwa 100 Kilometer über der Erdoberfläche beginnt der Weltraum. Ein Raum voller Geheimnisse und ungelöster Rätsel.

Wie ist er entstanden?
Woher kommen all die Sterne und Planeten?
Wohnt dort jemand?

 

 

Im Puppentheatermuseum "die Kiste" finden Besucher Antworten auf viele dieser Fragen. Marionetten der Augsburger Puppenkiste erzählen von "Peterchens Mondfahrt", "5 auf dem Apfelstern" oder "Schlupp vom grünen Stern" und entführen die Besucher in unbekannte Welten und Galaxien.

Puppentheater aus Bad Kreuznach, Berlin, Braunschweig, Buchholz, Dresden, München, Northeim, Plochingen, Marburg, Wiesbaden und Würzburg zeigen Geschichten und Märchen vom Mond, den Sternen und der Sonne. Eine schicksalhafte Reise zum Mond treten Figuren aus Belgien an und ein Figurentheater aus Alaska stellt sich die Frage, was der Mond sich zum Geburtstag wünscht.

Jahrtausende lang waren Himmelskörper für die Menschen unerreichbar. Sie befanden sich in einer fernen, unbekannten Sphäre. Heute erlaubt uns die moderne Technik Einblicke in ungeahnte Tiefen des Alls und die Raumfahrt ermöglicht uns Reisen in unsere nähere kosmische Umgebung.

Leihgaben und Informationen zum All liefern die Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe- Rautenkranz e.V., die Europäische Weltraumorganisation und das Dornier Museum Friedrichshafen. Dr. Hiesinger, Professor für Geologische Planetologie von der Universität Münster, unterstützt die Sonderausstellung mit wissenschaftlichen Informationen und Fotos. Exponate des Sparkassenplanetariums, der Astronomischen Vereinigung Augsburg und des Rieskratermuseums ergänzen die Sonderausstellung "Sonne, Mond und Sterne - Einmal Milchstraße und zurück".

 

Kombi-Eintrittskarte für das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste"
und das Sparkassenplanetarium

Wer das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" besucht hat, erhält beim Vorzeigen seiner Museums Eintrittskarte ermäßigte Preise im Sparkassenplanetarium.

Umgekehrt bekommt jeder Besucher des Sparkassenplanetariums ermäßigten Eintritt in der "Kiste" – dem Augsburger Puppentheatermuseum, wenn er eine Eintrittskarte des Planetariums vorweisen kann.

Gültig während der Sonderausstellung "Sonne, Mond und Sterne - Einmal Milchstraße und zurück" vom 5.4.2017 bis 22.10.2017

Eintrittspreise für das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste":
Erwachsene statt 4,50 € nur 3,50 €
Kinder von 4 – 12 Jahren statt 2,90 € nur 2,40 €
Studenten (mit gültigem Ausweis) statt 3,50 € nur 2,90 € (nur Di., Mi., Do.)

Preise im Sparkassenplanetarium:
Erwachsene statt 7,50 € nur 5,00 €
Kinder bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Senioren, Bundesfreiwilligendienstleistende und Wehrdienstleistende (nur mit gültigem Ausweis) statt 5,00 € nur 4,00 €

Flyer (PDF, 360 KB) ...

Website des Sparkassenplanetariums ...

 

Presseschau

   

   

 

Herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung der aktuellen Ausstellung

 

... den Sponsoren:

Stadtsparkasse Augsburg
Stadtwerke Augsburg
LEW Lechwerke Augsburg
Stadt Augsburg

Universität Augsburg
Druckerei Menacher
DB Schenker Deutschland
Sparkassen in Schwaben

 

... den Leihgebern:

Hessischer Rundfunk, 60320 Frankfurt

Figurentheater Kladderadatsch, 86152 Augsburg

Fliegendes Theater, 10967 Berlin

Marionettenbühne Berger Marburg, 35037 Marburg

Münchner Marionettentheater, 80331 München

Plastisches Theater HOBBIT, 97070 Würzburg

Theater Marlionetta, 65191 Wiesbaden

Marionetten- und Puppentheater Frantalu, 21244 Buchholz

Theater der Nacht e.V., 37154 Northeim

Sternchentheater, 73207 Plochingen

Theater Anke Berger, 38106 Braunschweig

Museum für PuppentheaterKultur, 55545 Bad Kreuznach

Herrn Christoph Woithon, 86316 Friedberg

Internationales Maskenmuseum, 86420 Diedorf

Optik Petrak, 86150 Augsburg

 

 

zurück 
zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Pianohaus Hermes & Weger - C.Bechstein Centrum Augsburg
 
 
Newsletter-Abo: hier klicken!